Groove Company Banner

Band

► Groove Company im Detail


Peter Hoebertz
Der Struwwel-Peter. Ein zurückhaltender, ängstlicher Mensch – Nicht. Er bringt alles mit, was ein geborener Sänger und Stimmungsmacher braucht. Ausstrahlung, Charisma und einen Hang zur Übertreibung und Chaos. Peter ist der Aktivposten der Band, sowohl auf der Bühne als auch im Hintergrund. Dabei baut er neben seiner voluminösen und eindrucksvoll warmen Stimme auf seine Spontaneität auf der Bühne, mit der so manche Setlist während eines Konzertes umgekrempelt wird. Würde er sich im „richtigen Leben“ auch so absichern wie auf der Bühne durch seine ausgedruckten Texte, wäre er bestimmt nicht mehr ansatzweise mit dem Peter, den wir kennen, zu vergleichen. Da er sich neben dem Singen auch zunehmend musikalisch an der Gitarre versucht, regelmäßig als DJ mit Musik vom Band für die richtige Stimmung sorgt, auf dem Fußballplatz seinen Mann steht und ansonsten auf keiner Festivität fehlen darf, ist es umso bemerkenswerter mit welcher Leidenschaft und Präsenz er bei der Groove Company in erster Reihe steht. Peter benutzt ein Shure Beta 58 in der kabellosen Version.


► Biografie

Die Coverband Groove Company wurde im Sommer 2007 von Niklas Nelsen und Dennis Janson gegründet. Schnell waren weitere vier Mitglieder gefunden. Dennis’ Bruder Timo Janson, der schon seit einigen Jahren erfolgreich Bass spielte und Niklas’ Bruder Jannik Nelsen, sowie Jonas Topp, die beide schon in diversen Bands und Projekten das Saxophon bedienten. Als Sänger holte Niklas Nelsen Peter Hoebertz, einen alten Schulfreund, mit dem er schon in der Schulband zusammenspielte, mit ins Boot. Seit 2010 wird die Besetzung der Groove Company zudem durch David Drink, der zu seinem Gesang auch die zweite Gitarre bedient, ergänzt. Als Stilrichtung einigte man sich auf eine bekannte Mischung aus Rock, Funk und Soul.


► Highlights

Jonas Timo David Peter Dennis Niklas Jannik

Seit 2011 ist die Groove Company die offizielle Sitzungsband des Karnevalsvereins Sechserrat der katholischen Jugend Hüls e.V. Nach vielen Jahren löste die Groove Company die erfolgreiche Band Kuddel-Muddel ab und konnte sich schnell in das Hülser Karnevalsgeschehen einfinden. Der Band macht diese anspruchsvolle Aufgabe sehr viel Spaß und freut sich jedes Jahr aufs neue auf die 4 Sitzungen in der Karnevalssession. Ob als Schafe, "Hölsche Trinas", Wildschweine oder Matrosen verkleidet sorgte die Band in den vergangen vier Sessionen für gute Stimmung und eine abwechslungsreiche Aftershowparty, die bis in den frühen Morgen andauerte.

Groove Company Ultental 2013

Im März 2013 folgte ein weiterer Höhepunkt für die siebenköpfige Truppe - Die ersten beiden Auftritte auf ausländischem Boden. Im Skigebiet Ultental in Südtirol spielte die Groove Company am Osterwochenende zum Après-Ski vor teilweise heimischem Publikum.